Private Touren durch Schottland

Lassen Sie sich von einigen Fotos und Eindrücken von meinen bisherigen Reisen inspirieren!

Ob Sie alleine, in einer kleinen Gruppe oder im Reisebus reisen, maßgeschneiderte Touren nach Ihren Wünschen sind meine Spezialität. 

Sind Sie ein Agent oder verantwortlich für die Reisevorbereitungen für eine private Gruppe – suchen Sie nach einem Reiseführer, der einen Reisebus / Minibus durch Schottland mitnimmt? 

oder für einen Step-on-Guide für die Stadt Edinburgh?

🚌   You come by coach? – I can join you in York / Gretna Green / Edinburgh / Glasgow.

🛬   You fly in? I will be there to welcome you at the Airport in Edinburgh or Glasgow.

🏨   You are in your accommodation ? I pick you up – for a walk and with bus for a day trip, or join you for a tour.

Es wird ein Abenteuer für Sie, unsere Großstädte zu Fuß oder auf Rädern zu erkunden – wenn Ihre Reise Städtetouren durch Edinburgh / Glasgow / Aberdeen / Inverness beinhaltet.

Beim Reisen in Schottland geht es um viel mehr als Landschaften, Geschichte und Schlösser. Erleben Sie Schottland und sein Volk von den Borders bis Orkney – von der Ostküste bis zu den Hebriden.

Während wir gemeinsam Schottland bereisen, lernen Sie alle Besonderheiten der verschiedenen Gebiete kennen, hören Geschichten und lernen auch das moderne Schottland kennen.

Nature, alternative energies, engineering, whisky, sports, tales – there will be something for everyone in my mixed bag of stories. We will not forget about filming locations and the Royals. They all have a place.

Sehen Sie unten einige der Orte, die ich in der Vergangenheit mein Büro genannt habe.

Wenn ich von meinen Tagesausflügen weiter weg bin, habe ich die Länge und Breite dieses Landes bereist.

Und natürlich können Sie sich durch Schottland schmecken. Ich bin ein qualifizierter Culinary World Travel Guide.

Schottlands feine Speisekammer ist bekannt – vom Meer mit seinen Fischen, Meeresfrüchten und Algen bis hin zu Lamm, Angus-Rind und Wild. Es ist alles von erster Qualität und auch die Küche gewinnt schnell an Ansehen. Im Osten werden alle Arten von Gemüse und Obst angebaut, von der bescheidenen Kartoffel über saftige Beeren bis hin zur exotischen Chili. 

Und wir sind nicht nur für den besten Whisky bekannt – auch Gin hält Einzug in die Bestsellerliste, und auch hier dominieren lokale Aromen. Brewdog unten begann als Mikrobrauerei und exportiert heute weltweit.

Sehen Sie sich einige der folgenden Orte an. Die Aussicht von meinem Büro ist brillant, wohin ich Sie auch mitnehme. I have taken those photos along the way. Have a look to whet your appetite for the beauty and diversity that is Scotland.

Hochland

Die Highlands von Schottland: Die Verkörperung von allem, was mit Schottland verbunden ist, von Bergen, leeren Landschaften bis hin zu Loch Ness, Nessie und Balmoral

Das Hochland ist riesig und dies ist nur eine winzige Momentaufnahme. Eine Verwerfung in der Erdkruste, die sich von Helensburgh (westlich von Glasgow) bis Stonehaven (südlich von Aberdeen) an der Ostküste erstreckt, stellt die Südlinie des Hochlands dar, das sich bis in den äußersten Nordwesten Schottlands erstreckt.

So follow me around as you discover various parts of the highlands and see for yourself just how varied they are. You will find “highlands” nearly everywhere and so you will still be there when you reach the western edges of “North East Scotland” the NC 500 or the West Coast.

The highlands are everything you expected – empty spaces, mountains, water falls and deep valleys. I never tire of this ever changing landscape. While you are here – look out for Nessie or visit the late Queen Mother’s favourite holiday home at Balmoral. She used to fish in the river Dee.

Keine zwei Routen sind gleich. Fotogelegenheiten in Hülle und Fülle!

Füttern Sie die Rentiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Die Herde von rund 120 Tieren durchstreift die Hügel und einige werden erscheinen, wenn unsere speziellen Rentierführer ihr Lieblingsfutter herausholen. 

Watch sheep dogs at work and get down to do some shearing. No need to worry about animal welfare. These dogs need the work and are allowed to go as long as they want.

Ein Spaziergang entlang der Spey ist ein ganz anderes Erlebnis. Das steht für Natur, supersaubere Luft und Entspannung – natürlich ist dies auch die Whiskyregion mit den meisten Whiskybrennereien.

Bevor wir entlang der NC500 weiter nach Norden fahren, bewegen wir uns nach Osten.

Nordosten

Diese Region sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Fliegen Sie zum Flughafen Aberdeen und nehmen Sie sich Zeit, um diese fruchtbare Landschaft zu entdecken, die nahtlos in die Grampian Mountains übergeht. Die unzähligen Burgen in dieser Region zeugen von schweren Zeiten, in denen verschiedene Clans und Regenten um dieses fruchtbare Land kämpften.

The Lowland part of the north east is particularly fertile and the climate much drier than the west. Come along and find out about the more unusual crops growing here besides the humble potato. Whisky too plays a big part. The coast gives access to fishing and transport. and a spectacular coastline. On the other hand you are within no time in Royal Deeside with Balmoral and the Grampian Mountains. See some of the wonderful castles here below.

Der NC500

Zurück auf unserem Trail weiter nördlich habe ich einen Großteil des Neuen verfolgt NC500, eine Route, die Sie von Inverness die Ostküste hinauf, entlang der Nordküste führt, um die Westküste hinunter und wieder zurück nach Inverness zu gelangen.

Es ist eine Route mit spektakulären Ausblicken und wunderbaren Geschichten. This is an area where you will experience a totally different way of life in these empty lands. Inverewe Gardens on the west coast boasts spectacular flowers in the walled garden, rhododendron 

Orkney

Treffen Sie die Wikinger in diesem Inselkönigreich

Orkney ist eine Gruppe von 67 Inseln. Nicht alle sind bewohnt und die Mehrheit der Bevölkerung lebt auf dem „Festland“ mit dem Verwaltungszentrum Kirkwall (9.000 Einwohner). 

Wenn Sie Zeit haben – verpassen Sie Orkney nicht. Orkney ist mehr als nur einen Tagesausflug wert. Es ist immer etwas Besonderes, Zeit auf einer Insel zu verbringen. Und Orkney mit seinen grünen Weiden bietet Natur in Hülle und Fülle sowie viel Neolithikum und Wikingererbe.

Wenn man Orkneys Oberfläche kratzt, so heißt es, blutet die Geschichte – kaum verwunderlich, da ein großes Gebiet unter dem Schutz des Unesco-Welterbes steht Herz des neolithischen Orkney. Skara Brae ist ein auf wundersame Weise erhaltenes Dorf mit einem Abwassersystem und einer Inneneinrichtung. Der Ring of Brodgar ist ein Steinring (viel älter und größer als Stonehenge), ebenso wie die Standing Stones of Stenness; Maes Howe ist ein ausgeklügeltes Kammergrab und Ganggrab. 

Orkney ist übersät mit diesen Denkmälern. Sie zeigen, dass das Land seit Jahrtausenden bewohnt ist und das Klima anfangs viel milder ist. 

Es hat seine eigene Kathedrale benannt nach seinem eigenen Heiligen Magnus auch; und eine blühende Volksmusikszene, an der viele der Inselbewohner beteiligt sind.

Der Klimawechsel über Jahrtausende hat dazu geführt, dass die muss rüberbringen Getreide vom schottischen Festland – auch für die Whiskybrennerei. Aber das Land ist immer noch so fruchtbar wie eh und je und bringt die begehrten fruchtbaren Orkney-Gold-Inseln hervor, die sich hervorragend für Rinder und Schafe eignen. Orkney-Rindfleisch und Milchprodukte sind aber begehrt.

Heute steht Orkney wieder im Mittelpunkt – für alle Arten alternativer Energien; Gezeiten, Wellen, Wind, Wasserstoff. Die Wellenturbinen, die sich in zwei Orkney-Winter bewährt haben, mussten im Pentland Firth – einer der gefährlichsten Wasserstraßen der Welt – Wellen von bis zu 18 m / 60 ft standhalten.

Westküste & Westliche Inseln (Hebriden)

Wenn man den hohen Norden hinter sich lässt, ist es schwer, sich von der Westküste und ihren Hunderten von Inseln nicht beeindrucken zu lassen. Der Westen ist einfach gleichbedeutend mit Berge, Seen (Seen) und schöne Strände. 

Die Seeseen schneiden sich bis zu 35 Meilen weit in das Innere Schottlands ein. Einige von ihnen wurden von riesigen „Hexen“ geschaffen, ähnlich wie auf den Hebriden….Die Landschaft ist üppig und es gibt eine reiche Geschichte, die bis in die Jungsteinzeit zurückreicht – nicht zu vergessen die Meeresfrüchte und frischen Fish’n Chips! Kilmartin Glen ist eines meiner Lieblingstäler. Wie das neolithische Orkney ist auch dieses seit der Jungsteinzeit besiedelt und hat alle Denkmäler, Menhire, Kammerstühle (Gräber) vorzuweisen – und Sie müssen im alten schottischen Fußabdruck stehen. Es liegt auf einem Felsen im Dunadd Fort – lassen Sie sich zum König der Schotten krönen! 

Wenn Sie ein hausgemachtes Curry tiefgekühlt zum Mitnehmen kaufen möchten – dies ist auch entlang der Westküste möglich – nicht zu vergessen die Meeresfrüchte und frischen Fish’n Chips!

Die Inseln sind fast zahllos – die Zahl rund um die schottische Küste ändert sich noch. Wir zählen etwa 790 derzeit sind über 85% von ihnen unbewohnt und alle mit ihrer besonderen Atmosphäre.

Insel Skye

Es gibt den Favoriten aller Zeiten, die Isle of Skye – die neblige Insel, wie sie bekannt ist. Es ist recht jung und trägt 11 der 12 Insel-Munroes – ein Munro mit einer Höhe von über 3.000 Fuß. Es ist ein Paradies für Wanderer und Kletterer. Während der südliche Teil sehr fruchtbar ist, beeindruckt der nördliche Teil mit dem Cuillin-Gebirge. 

Die Macdonalds regierten hier und haben ihr eigenes Clan-Museum, um ihre Geschichte zu erzählen. Schloss und Garten sind einfach schön, aber vielleicht möchten Sie es einfach herausfinden.

Insel Lewis

Nehmen Sie die 1 Stunde 45 Minuten lange Fähre von der Westküste von Skye nach Uig on Harris, der südlichen Hälfte von Lewis und Harris.

Lassen Sie sich von einer Insel mit ständig wechselndem Wetter überraschen, während der Atlantik die Winde und Treibholz aus Amerika trägt – nächster Stopp im Westen! Sie finden Strände, die Sie an die Malediven denken lassen, wenn auch etwas wärmer und friedlicher an Sonntagen, an denen kein Geschäft geöffnet ist. Das Meer hat die Menschen geprägt und man verlässt sich auch in Zeiten, in denen die Fähre mal nicht überkommt, sehr auf den Nachbarn.

Mull

Etwas weiter südlich halten Sie in Mull und fügen einen weiteren Tag in Iona und Staffa hinzu. Diese Inseln sind nicht ganz so abgelegen wie die äußeren Hebriden, dennoch einen Besuch wert.

Mull ist Schottland im Miniaturformat – genau wie Arran. Die Highland Boundary Fault verläuft durch beide und so findet man im südlichen Teil Tiefland und im nördlichen Teil Hochland. Besuchen Sie die Molkerei, die bezaubernde Kapelle Unserer Lieben Frau, Stern des Meeres oder halten Sie Ausschau nach Steinadlern.

Machen Sie einen Spaziergang durch den wunderschönen Skulpturenpark eines lokalen Künstlers. Tobermory on Mull ist vor allem britischen Kindern bekannt, da hier die BBC-Sendung Balamory zu Hause ist. Vielleicht haben die Beatles deshalb hier Land gekauft? 😊

Iona & Staffa

Iona – Eine weitere Fähre von 10 Minuten bringt Sie von Mull auf die Isle of Iona, die Heimat der schottischen Christenheit. Hier hat sich Columba mit seinen 12 Anhängern aufgestellt und seine Mission gestartet. Die alte Oran-Kapelle hat sich seit ca. 1150 bewährt, während die Abteikirche selbst wieder aufgebaut wurde, die ursprünglichen Fundamente stehen noch. Auch hier war jahrhundertelang die Begräbnisstätte der Könige. Die Insel gibt mir mit ihren 120 Einwohnern immer ein Gefühl der Ruhe.

Staffa – Kennen Sie Mendelsons Hebriden-Ouvertüren? Mendelssohn ließ sich von dieser Komposition von Fingals Höhle und ihrer fantastischen Akustik und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten inspirieren. Die Basaltsäulen, die diese Insel bilden, gelten als Fortsetzung des Giant’s Causeway in Irland – macht durchaus Sinn, wenn man bedenkt, dass die Trennung erst vor 60 Millionen Jahren erfolgte. Diese unbewohnte Insel ist bekannt für ihre Papageientaucherkolonien.

Arran

Arran wird auch „Schottland im Kleinen“ genannt. Die Verwerfung, die das Tiefland vom Hochland trennt, setzt sich hier auf der ganzen Insel fort und bietet saftig grüne Weiden im Süden und zerklüftete Berge im Norden. Aufgrund seiner geografischen Lage war es schon immer beliebt für Kurzurlaube von Glasgow aus.

Machen Sie das Beste daraus, machen Sie einen schönen Spaziergang oder besuchen Sie Brodick Castle mit seinem wunderschönen Garten. Hier finden Sie einige interessante Kunsthandwerksläden und zwei Whiskybrennereien – eine im Lowland-Teil und eine in den Highlands.

Südwesten

Ayrshire und Dumfries & Galloway

This was the last area for me to discover properly. It is – like many areas vastly different, with an amazing coastline and a lot to discover. What is Sir Walter Scott for the Borders, is Robert Burns for Ayrshire. He his our national bard and was famous on the Continent in his time. He was recited on opening of our new Parliament in Edinburgh in 2004.

So it is here that you find his birthplace museum and a dedicated Robert Burns Museum whilst on the other hand there is Wigtown, the famous book town.

The landscape of the Mull of Galloway is just breathtaking with its varied coastline and mountains. Again – like the Borders, the continuous border wars left their scars as much as the reformation – lots of ruined abbeys as well as St Ninian’s home, Whithorn. This is the oldest place of worship, 6th century. 

Nicht zu vergessen das industrielle Erbe. Die Liste der Interessen ist endlos und umfasst den berühmten Golfplatz Turnberry.

Ayr and Ayrshire – This is the land of Robert Burns, Scotland’s favourite bard of the 18th Century. We all sing his “For Auld Lang Syne” to celebrate the New Year.  This landscape has. alot for you to discover and includes the electric brae. You need to be on this road tonot believe your eyes.

Wigtown – Quisque sed lacus ac odio posuere placerat a ut dolor. Aliquam pharetra et elit non hendrerit. Sed mi risus, malesuada a tincidunt ut, iaculis sed quam. Phasellus et dignissim lectus. Nullam dictum facilisis feugiat. Vestibulum ullamcorper accumsan ultricies. Proin sed fringilla sapien. Phasellus commodo fermentum porta.

Galloway – Quisque sed lacus ac odio posuere placerat a ut dolor. Aliquam pharetra et elit non hendrerit. Sed mi risus, malesuada a tincidunt ut, iaculis sed quam. Phasellus et dignissim lectus. Nullam dictum facilisis feugiat. Vestibulum ullamcorper accumsan ultricies. Proin sed fringilla sapien. Phasellus commodo fermentum porta.

In Kontakt kommen!

Lust auf eine Tour? Nehmen Sie noch heute über das Kontaktformular unten Kontakt mit uns auf und wählen Sie die gewünschte(n) Tour-Location(s) aus. Ich melde mich so schnell wie möglich!

Orte für private Touren

Touroptionen

Erfahren Sie unten mehr über andere Touroptionen, die ich zur Verfügung habe!

Stadtführungen in Edinburgh

Die einzige Möglichkeit, Edinburgh und seine Menschen wirklich kennenzulernen, ist ein geführter Rundgang in einer kleinen Gruppe. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einer privaten Tour interessiert sind oder sehen Sie sich die festgelegten Tourenvorschläge an.

Wandertouren in der Nähe von Edinburgh

Sie müssen nicht weit fahren, um sich völlig von der Großstadt entfernt zu fühlen – Dunfermline und South Queensferry sind nur eine Busfahrt vom Stadtzentrum entfernt. Kombinieren Sie einen Spaziergang in einer kleinen Gruppe mit Zeit zum
selbst und machen Sie einen Tagesausflug. Erfahren Sie mehr über die Anziehungskraft beider für alle Altersgruppen, indem Sie unten klicken.

 

Tagesausflüge von Edinburgh

Es gibt einige tolle Tagesausflüge von Edinburgh in alle Richtungen. Ich habe fünf Vorschläge zum Nachdenken ausgewählt. Sie enthalten jeweils mehr, als an einem Tag hergestellt werden kann – wählen Sie also Ihre Lieblingsstücke aus, fügen Sie eine Destillerie hinzu, wenn Sie möchten. Ich werde mich an Ihre Ideen anpassen und es zu einem großartigen Tag für alle machen.

Private Touren durch Schottland

Planen Sie eine Tour durch Schottland? Dies ist meine Lieblingsseite. Es zeigt Ihnen eine Momentaufnahme von Orten, die ich in der Vergangenheit geführt habe. Einschließlich ein paar Aktivitäten in Schottland. Sei inspiriert !

Covid-19

Planen Sie eine Tour durch Schottland? Dies ist meine Lieblingsseite. Es zeigt Ihnen eine Momentaufnahme von Orten, die ich in der Vergangenheit geführt habe. Einschließlich ein paar Aktivitäten in Schottland. Sei inspiriert ! Hier 

de_DEGerman